Energy Codes - nach dr. sue morter

Es geht bei den Energy Codes darum, zu verstehen, dass wir energetische göttliche Wesen sind, die sich in einen Körper komprimiert haben, um auf der Erde ihre Erfahrung zu sammeln. Dieses Wissen lässt uns verstehen, dass alles um uns herum reine Energie ist. Sei es der PC, wo sie nun diese Infos lesen, ihr Hund und sogar unsere Gefühle, Emotionen, Gedanken sind reine Energie. 

Das gute daran ist, dass diese Energie - wenn wir sie noch als unangenehm empfinden, da die Frequenz tiefer schwingt (wie bei Angst, Wut, Zorn, Panik, Hass) wieder in eine andere Schwingung bringen können. Beispielswiese passiert etwas und unser Geist sagt uns "Hilfe diese Situation ist lebensbedrohlich. Du musst flüchten", dabei stimmt das gar nicht. Aber wir fallen dann in unser ursprüngliche Muster von Flucht/Angriff. Dieses ist im Reptilienhirn gespeichert und es "macht" dann einfach mit uns etwas, obwohl der rationale Kopf schon sagt: "es ist alles gut. Es passiert nichts". Solche Situationen kennen Sie bestimmt auch. 

 

Oder sie haben sich geärgert und bekommen Magenschmerzen davon. Dies ist Energie, die sich danach in körperlichen Symptomen zeigt. 

 

Dr. Sue hat nun verschiedene Übungen entwickelt, mit denen wir die Probleme, die sich zeigen umwandeln können, so dass die Energie im Körper wieder ins Fliessen kommt. 

So ist ein Hauptbestandteil "Take it to the body". Indem wir in der unangenehmen Situation direkt in den Körper gehen und fragen "wo im Körper spüre ich diese Angst?" erhalten wir eine Antwort von ihm, egal was der Kopf uns wieder für eine Geschichte auftischen möchte. Wir spüren sie beispielsweise im Hals. Danach wird mit dem Central Channel Breath (Zentralkanalatmung), unter Anspannung des Halses vom Kopf her, durch diese enge Stelle geatmet bis in den Bauch und danach in den Boden ausgeatmet und umgekehrt. Dies wiederholt man ein paar Male und die Anspannung wird geringer, der Stress löst sich. 

 

Weiter steht der MPower und MorterStep zur Auflösung von gewissen Themen, die damit zusammenhängen zur Verfügung. 

Aber auch verschiedene Meditationen und weitere Atemtechniken, welche ich in der Behandlung anleite. 

 

Mein Ziel ist es, Ihnen den Raum zu geben, in welchem Sie sich völlig offen und angenommen fühlen werden. Ich bewerte und urteile nicht, alles darf sein und ist in völliger Ordnung. Schön ist es, wenn Sie mehr und mehr wieder in Ihre Kraft, Ihr Bewusstsein, in Verbindung mit Ihrem wahren göttlichen Selbst kommen und realisieren, dass unser Kopf unsere Geschichten, die uns in eine Angst, sich wiederholende Muster etc. führen selber schreibt. Indem wir mehr und mehr in unseren Körper kommen, werden wir mehr und mehr unser Leben in die Hand nehmen und unseren eigenen Lebensfilm schreiben. Wir kreieren unser Leben selbst. Die Entscheidungen, die wir treffen erfolgen aus unserem ureigenen Wissen heraus - unserer Intuition. Wäre das nicht toll, wenn wir in vollem Vertrauen in unser Leben, unser Sein, alles kreieren können? 

 

Mehr Informationen unter www.drsuemorter.com